top of page

Schulleben 2022/2023

Faschingsfeier der SMV (17. Februar 2023)

Die Klassensprecher der Hauptstufe planten mit den Verbindungslehrkräften Marie Kief und Tony Vellappallil in der Projektwoche die traditionelle Faschingsfeier. Diese fand in der Rudolph-Harbig-Halle statt. Irem, Nicolai und Constantin führten die Schulgemeinschaft durch das Programm, bei dem Lehrer und Schüler, teilweise auch gegeneinander und unter großem Gelächter, Spiele wie Würstchen-Schnappen, Luftballon-Zertreten und Topf-Schlagen, spielten. 

 

Im Anschluss an das gemeinsame Programm konnten die Schüler im neuen Unterrichtscontainer, in den die Schule am Kraichbach bald umziehen muss, zwischen einer Disco, einem Chillraum und einem Spieleraum wählen. Die Stimmung war sehr ausgelassen, denn solch eine Feier gab es wegen der Corona-Pandemie an unserer Schule tatsächlich schon seit langer Zeit nicht mehr. 

Projektwoche (7. - 10. Februar 2023)

Nach dem Methodenlerntag im Januar Anfang arbeiteten die Schüler der Klassen 1 bis 9 nun an mehreren Projekttagen entsprechend ihren Vorlieben mit anderen Schülern gemeinsam in einem Projekt. Lehrkräfte und Studenten boten unter anderem die Themenbereiche Frankreich, Rätsel, Theater, Miniaturfotografie, Hundeschule, Batik, Kreativwerkstatt und Spiele an. Ihre Ergebnisse präsentierten die Schüler schließlich freitags in der Rudolf-Harbig-Halle.

 

Die Schulgemeinschaft und die Stadträte Markus Fuchs und Adolf Härdle, die ebenfalls zu Gast waren, erlebten einen interessanten Präsentationsvormittag. Neben einer Modenschau der Batikgruppe und dem Theaterstück „Die verrückte Schulklasse“ begeisterten vor allem die Miniaturfotografien. Die Schüler suchten mit Lehrerin Bärbel Ott in der gesamten Stadt geeignete Orte, an denen sie Miniaturfiguren in Szene setzten und fotografierten. Diese Bilder finden Sie unter dem Link "Miniaturfotografien".                                         Miniaturfotografien

Sexualpädagogische Veranstaltung - pro familia (02.02.2023)

20230202_121147.jpg

"Herr Vellappallil, das hat mir wirklich Spaß gemacht und es war sehr interessant", war die erste Rückmeldung von Hiba nach der Veranstaltung in den Räumen der pro familia in Mannheim. Die Sexualität gehört zum Grundbedürfnis des Menschen, erzählt Sexualpädagogin Frau Eisele, eine der Workshopleiterinnen im Nachgespräch mit dem Klassenlehrer. pro familia setzt sich dafür ein, dass "Menschen ihre Sexualität selbstbestimmt leben können, soweit nicht andere in ihren Persönlichkeitsrechten verletzt werden". Normalerweise gehen die Workshopleiterinnen in die Schulen. Für die neun SchülerInnen der Klasse 9 gab es jedoch genug Platz in der Tullastraße 16a in Mannheim. "Hier werden sie, im Gegensatz zu den Schulen, nicht von Lehrkräften oder Durchsagen gestört", meint Eisele.

Sexuelle Bildung benötigt als Voraussetzung eine entsprechende Atmosphäre, in der Schüler und Schülerinnen ungeniert ihre Fragen stellen können. Auf der Basis von anonym eingesammelten "Mädchen- und Jungenfragen" wurden die Workshops aufgebaut. Frau Eisele ist begeistert von dem Wissen der Schülerinnen und Schüler. So erklärte ihr ein Schüler relativ genau die körperlichen Vorgänge bei der Menstruation. "Das bekommen viele Altersgenossen nicht hin", sagte sie erstaunt. Durch die kleineren Klassen in der Schule am Kraichbach entsteht eine vertrauensvolle Umgebung, in der Schülerinnen und Schüler weniger gehemmt sind, ihre Fragen zu wichtigen Themen des Lebens zu stellen.

Nichtsdestotrotz wollte Vellappallil den Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit bieten, sich mit Fachleuten zu Themen wie Verhütung, Liebe, Pornografie und Sexting auseinanderzusetzen. 

Nach der gelungenen Veranstaltung schlenderten die Schüler noch kurz durch die Innenstadt, bevor es zurück nach Hockenheim ging.

Winterwandertag (18. Januar 2023)

Die Grundstufe ist entlang des Kraichbachs zum Spielplatz auf dem Landesgartenschaugelände gewandert und hatte dort viel Spaß beim Seilbahnfahren, Klettern, Wippen und Schaukeln. Auf dem Rückweg machten wir noch eine Rast auf dem Spielplatz an der Kaiserstraße. 

Die Klasse 5 ist zum Pumpwerk gewandert. Dort haben sie neben anderen Aufgaben Spuren von Tieren im Wald gesucht. Auf dem Außengelände des Pumpwerks durften sie dann auch ein Feuer machen und ihr Stockbrot backen.

 

Die Klassen 6 und 9 haben heute eine große Runde Hockenheim erwandert: Kraichbach - Landesgartenschaugelände - Baggersee - richtungsweisender Stein - … und über den Hockenheimring zurück.

Klasse 7 ist übers Feld zum Skaterplatz zwischen Neulußheim und Altlußheim gelaufen. Dort haben wir Fußball gespielt und gegessen. Zurück sind wir mit dem Bus gefahren.

Die Klasse 8 entschied sich für eine Wanderung nach Weinheim zu den beiden Burgen.

(Siehe auch Presseartikel vom 25. Januar 2023)

SMV - Adventskalender (Dezember 2022)

SMVAdventskalender22-2.jpg
SMVAdventskalender22.jpg

Auch in diesem Jahr überraschen die SMV- Mitglieder ihre Mitschüler mit vielen tollen Ideen und Geschenken.

SMV - Fahrt (13/14. Dezember 2022)